Merkblatt für die erfolgreiche Bekämpfung mit CHRYSAMED von Spinnenbefall an Fassaden und in Immobilien

Um Immobilien gegen Spinnen erfolgreich schützen zu können muss man einiges über deren typisches Verhalten wissen.

  • Spinnen sind meist und normalerweise nachtaktiv
  • Spinnen ruhen tagsüber an kühlen und dunklen Ruheplätzen
  • Spinnen machen ihre Netze normalerweise nachts

Diese einfachen Grundkenntnisse über das Verhalten von Spinnen bestimmen auch das Vorgehen zum Schutz von Immobilien gegen Spinnenbefall. Ganze Hausfassaden, die von Spinnenbefall gezeichnet sind, mit einem Insektizid zu besprühen bringt unter Umständen einen kurzzeitigen Erfolg, kostet Geld, ist aber unnötig und wenig wirksam. Witterungseinflüsse (Regen, starke Sonnenbestrahlung, UV-Licht usw.) reduzieren die Wirksamkeit auf ein Minimum.

Grösseren und anhaltenden Erfolg bringt es, die Schlupfwinkel der Lästlinge sorgfältig zu behandeln. Dazu gehören Dachuntersichten, die Kästen der Sonnenstoren, Fenstersimsvorsprünge, Fensterläden und die überspringenden Nahtstellen zwischen Fassade und Mauersockel. Diese Stellen sind meist gegen Witterung ziemlich gut geschützt und CHRYSAMED kann damit auch den Schutz der Aussenhülle von Gebäuden zuverlässig übernehmen.

Zu erwähnen sind in diesem Zusammenhang auch die zahlreichen Lichtquellen an einem Gebäude, die vielfach während der ganzen Nacht oder bis in die frühen Morgenstunden brennen und damit ein perfektes Beutegebiet für Spinnen und deren Netze darstellen. Die Umgebung von Leuchtmitteln sorgfältig einzusprühen wirkt in diesem Zusammenhang Wunder. Nicht vergessen; bei der nächsten Reinigungsaktion auch die Leuchtmittel auch innen zu besprühen.

Bei Unsicherheit über die Anwendung geben Ihnen die Fachleuchte von CHRYSAMED gerne Auskunft: 24/7/365 über +41(0)52 761 28 35

VORSICHTSMASSNAHMEN: Von Kindern fernhalten. Nicht in die Augen sprühen. Nicht einnehmen. Nicht auf Strom führende Kontakte sprühen. Reste nicht in Abfluss oder Toilette entsorgen. Leere Behälter über Kunststoffsammelcontainer entsorgen.